Die Lebenssphären


… Bronze, Silber, Gold und die ultimative Platinsphäre.
So ist der Weg der Sphären und er kostet viele Simsleben! Ganzen 4 Sims um genau zu sein.

Alle denken immer, es sei so kompliziert an eine Lebenssphäre zu kommen – ist es aber eigentlich gar nicht.

So wie Du die letzte Quest „Lebensträume und Vermächtnisse“ abgeschlossen hast, altern Deine Sims automatisch. Und auch die Lebensträume sind plötzlich da. Nun, wozu ist nun beides gut?
Die Lebensträume sind dafür da, um an den verschiedenen Sphären zu arbeiten. Und die Sphären sind dafür da, um bestimmte Ortschaften zB den Strand auf der Insel zu bauen. Oder aber, Du machst Deinen Sim damit unsterblich – so wie es damals der Highlander (Es kann nur einen geben!) war.
Natürlich kannst Du nicht nur einen Unsterblich machen, sondern alle. Wenn Du möchtest.

Es gibt verschiedene Arten um an Sphären zu arbeiten.
Man kann ein Baby machen (ich nenne meines mal Antolin) und diesem direkt beim erstellen eine Persönlichkeit geben (zB Tierfan)
image
… oder man nimmt einen bereits vorhandenen Sim und vergibt die Persönlichkeit per klicken auf einen Kleiderschrank. Babys können noch nicht an einer Lebenssphäre arbeiten,
image
dies geht erst ab einem Kleinkind.
Aber man kann das Baby gratis altern lassen, damit es zum Kleinkind wird.
Danach ploppt automatisch das Fenster mit den Lebensträumen auf und Du kannst einen Lebenstraum auswählen.
Wenn Dir die angezeigten Möglichkeiten nicht zusagen, dann klicke einfach auf „Nicht jetzt“ und danach wieder auf die Lebenstraum Auswahl. Dir werden dann mit Glück andere angezeigt. image
Nun kannst Du so lange an dem Lebenstraum arbeiten, bis Du den ersten Abschnitt erreicht hast. Dein Kleinkind könnte dann wieder gratis zu einem Kind altern, um am weiteren Fortschritt für die Sphäre zu arbeiten.

Wenn Du ganz am Ende bist und die Sphäre voll ist, dann kommt Mister Sensemann und nimmt den Antolin, der jetzt ein Senior ist, einfach mit ins Jenseits. Unsere Sphäre fällt jetzt auf den Boden. Du kannst sie nun anklicken und direkt dem nächsten Sim weiterreichen oder aber Du legst sie in Dein Inventar.
Entweder durch anklicken und ganz nach hinten zum Rucksack scrollen – oder Du gehst ins Home Store Menü, klickst die Sphäre an und klickst auf den Rucksack.

Und ja, Du könntest sie auch verkaufen, wenn Du dringend Simoleons brauchst.
Oder aber Du pausierst das Altern eines Lieblingssims. Aber dies lohnt eigentlich nicht wirklich:

Bronze – kann das Altern nur 3 Tage pausieren
Silber – kann das Altern für 7 Tage pausieren
Gold – kann das Altern schon für 16 Tage pausieren
Platin – ist wie gesagt das Non Plus Ultra! Und kann Deinen Sim unsterblich machen

Wenn Du die Alterung eines Sims aufhalten möchtest, dann klicke einfach auf die Sanduhr, die Dir im SimFinder angezeigt wird.
image

Dann gehst Du zu dem Sim, dessen Alterung Du stoppen möchtest und klickst dort auf das Pause-Zeichen (Ⅱ). Dann kannst Du eine Sphäre auswählen und bestätigst anschließend mit klick auf dem grünen häkchen ✔ – nun sollte Dein Sim pausieren bzw unsterblich sein.

 

Da sich die Zeiten und auch Aufgaben gerne mal ändern, sind alle Listen und Einträge ohne Gewähr. Ich gebe mir Mühe den Blog aktuell zu halten und euch so schnell wie möglich über Neuigkeiten zu informieren. Sollte dies einmal nicht so sein, habt bitte Verständnis dafür, vielen Dank!

Über eine kleine Spende via PayPal würde ich mich sehr freuen! 🙂
Hier geht’s zu meinem direkten PayPal Konto oder Du bestellst etwas über Amazon.de
und lässt mir so eine Kleinigkeit zukommen.

Die Spenden werden ausschließlich für alles Rund um das Sims FreiSpiel genutzt.
Zum Beispiel für die Anschaffung eines WindowsPhones, um den WP-Spielern besser helfen zu können oder um die Werbung auf dem Blog/der FB Seite zu deaktivieren.

Advertisements

1 Kommentar zu „Die Lebenssphären“

Wenn Du möchtest, dann kannst Du hier einen Kommentar zum Artikel schreiben :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s